Müller Vinzez (1841-1884)

Vinzenz Müller wurde am 24. September 1841 als Sohn des Oberstleutnants und späteren Urner Landammanns Franz Vinzenz Müller und der Franziska Müller in Altdorf geboren. Im Altdorfer Zivilstandsregister ist Vinzenz Müller als Major und Handelsmann eingetragen. Um 1869 betätigte sich Vinzenz Müller im Beruf des Geometers. Das Fotografieren soll Vinzenz Müller 1864 von den beiden polnischen Wanderfotografen Nabul & Majewski erlernt haben. Neben den in seinem Inserat angepriesenen Porträts hat Vinzenz Müller auch Landschaftsbilder in CdV und Stereo Modus angefertigt. Sein photographisches Atelier an der Herrengasse betrieb Vinzenz Müller während drei Jahren. Auf den 1. Januar 1874 verkaufte er es an den Altdorfer Robert Z‘Berg. Vinzenz Müller starb am 15. Juli 1884 an „Typhus cerebralis“ im Alter von 43 Jahren in Altdorf.

Urner Amtsblatt

30. Juni 1864

.

Carte de visit (CdV) Bürglrn









                          Carte de visit (CdV) Teufelsbrücke

Urner Amtsblatt

13. Oktober 1870

.

Carte de visit (CdV) Bürglrn, Rückseite



Carte de visit (CdV) Teufelsbrücke Rückseite

Stereofotografie Wassen

Stereofotografie Wassen Rückseite



Sek.Lit.:   Karl Iten, Uri Damals Photographien und Zeitdokumente 1855-1925

                Urner Amtsblatt